Heimat SichtArt-Spazierweg

 

 

Mit diesem Titel machen wir Euch neugierig und schicken Euch auf einen Spazierweg, der am Vereinsgartenhaus beginnt.

Gestaltet von Künstlern, Jugend und Vereinsmitglieder, werdet Ihr verschiedene Projekte auf dem Spazierweg entdecken und

bestaunen können.

Lasst Euch von der Kreativität der Mitwirkenden zum Thema "HeimatSichtArt" überraschen.

 

Zum Abrunden gibt es am Vereinsgartenhaus Kaffee, Kuchen und Brotzeit.

 

Wann: Sonntag, 10. September 2017 ab 13.00 Uhr

Wo:      Beginn am Vereinsgartenhaus

 

 

 

unser  Obst-und gartenbauverein brannenburg-Flintsbach unternimmt mit bus steinbrecher eine 2-tages- reise ins "ländle" über den bodensee vom 02.06. -03.06.2017

 

 

 

           
     
   
 
     
 

Abfahrt: 05.15 Uhr Brannenburg, Steinbrecher

                 05.30 Uhr Flintsbach, Gemeinde

 

Freitag, 02.06.2017

Anreise im Steinbrecher-Bus nach Lindau an den Bodensee. Im direkten Anschluss steht die ca. 30-minütige Überfahrt mit einem Linienschiff nach Bregenz auf dem Programm. Genießen Sie die Fahrt durch die Bregenzer Bucht und lassen Sie ihren Blick über den weiten See schweifen. Mit dem Steinbrecher-Bus geht es dann weiter in den Wallfahrtsort Maria Bildstein. Hier besichtigen wir die frühbarocke Wallfahrtskirche „Maria-Bildstein“ aus dem 17. Jahrhundert und kehren zu Mittag ein. Frisch gestärkt geht es anschließend nach Wolfurt, wo der Besuch des hiesigen Gartenbauvereins auf dem Programm steht. Zu Kaffee & Kuchen werden wir im „Schopf, dem Gartenhaus des OGV Wolfurt, erwartet. Für die Übernachtung ist in Wolfurt das 4*-Haus „Sternenhotel“ reserviert. Im angeschlossenen Restaurant „Stern“ ist dann auch für das Abendessen entsprechend reserviert.

 

Samstag, 03.06.2017

Nach dem Frühstück und dem Check-Out startet der Tag mit der Fahrt über die Bregenzerwalder Landesstraße nach Riefensberg. Hier    besuchen Sie die einzigartige Manufaktur zur Erhaltung und Pflege der Tracht, die „Juppenwerkstatt“. Entdecken Sie Handwerkskunst aus 5 Jahrhunderten und erleben Sie, wie die weltweit bewunderte Wälderjuppe entsteht. Anschließend Weiterfahrt über die Bregenzerwalder Käse-Straße in den Bregenzwälder Käsekeller in Lingenau, in welchem nach Herzenslust eingekauft werden kann. Die weitere Heimfahrt wird noch unterbrochen mit einem Aufenthalt in Bezau für Zeit zum Mittagessen, mit Einkaufsmöglichkeit in einer Gartenwerkstatt für Pflanzen & Zierrat und wiederum Besuch des ansässigen Gartenbauvereins mit Anschauung deren Aktion „Gemüse ohne Kilometer“. Mit vielen neuen Eindrücken sind Sie am Abend wieder zu Hause.

 

 

Anmeldeschluss für diese Fahrt ist Donnerstag, der 30.03.2017

Anmelden bitte direkt bei Bus Steinbrecher: 08034/1001

 

Wir wünschen Ihnen gute Fahrt und einen angenehmen Aufenthalt.

Ihr Omnibusunternehmen Benno Steinbrecher.

 

Informationen zum Wurzel-Heilkräuterkurs am 22.10.2017

Tagesablauf: Am Anfang unseres Kurses werden wir eine kleine Wanderung machen zur Pflanzenbestimmung und zum Ernten einiger Pflanzen.

Anschliessend gibt es eine Pause, in der wir ein Kräutersüppchen und einen von Ihnen zubereiteten Aufstrich essen.

Danach werden wir in den praktischen Teil übergehen.

Sie lernen eine Tinktur herzustellen, eine Salbe zu rühren, Tee zu mischen und noch Vieles mehr.

Da es Herbst ist geht es auch um gesunde Ernährung, die uns gut über die kalte Jahreszeit bringt.

Besonderes Augenmerk werden wir auf die Engelwurz und den Beinwell legen. Aber auch Kressen, Rettiche, Pastinaken, Petersilienwurzeln, wilder Meerrettich und Möhren sind unser Thema.

Sämtliche Unterlagen und Rezepte sind inklusive und für jeden Kurs individuell zusammengestellt.

 

Referentin: Frau Christine Kohlhofer-Lütje, bekannt durch das Bayerische Fernsehen mit der Sendung "Freizeit".

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gartenbauverein Brannenburg-Flintsbach